Kartoffelsalat zum grillen

Mein Kartoffelsalat am Holzkohlegrill

Da man beim grillen mit Holzkohle leider auch Beilagen benötigt möchte ich heute einmal meinen einfachen Kartoffelsalat vorstellen. Das erste schöne Wochenende im Jahr scheint zu kommen. Also wird wohl das Angrillen anstehen. Bevor wir den Holkohlegrill anwerfen sollten die Beilagen für grillen fertig gestellt werden. Und da es heute schnell gehen soll gibt es Kartoffelsalat zum grillen.

Herzhafter Kartoffelsalat zum grillen

Herzhafter Kartoffelsalat zum grillen

Als erstes werden natürlich Kartoffeln abgekocht. Hierzu nehme ich keine mehligen Kartoffeln sondern Salatkartoffeln. Diese werden mit Schale einfach in heissem, leicht gesalzenem Wasser, gekocht bis sie noch bißfest sind. Nach dem Kochen etwas abkühlen lassen, schälen und in Scheiben schneiden.
In der Abkühlphase der Kartoffeln schneide ich Zwiebeln, vorzugsweise Charlotten, sowir Bauchspeck in kleine Würfel und brate diese unter Zugabe von etwas Öl in der Pfanne scharf an. Die Zwiebel- Speckwürfel lasse ich dann in einem Sieb abtropfen um das überschüßige Öl zu entfernen. Danach mische ich die Zwiebel- Speckwürfel mit den geschnittenen Kartoffeln. Essig und Öl dazu, je nach Geschmack kann ich auch noch etwas Majonaisse hinzufügen. Gewürzt wird das Ganze mit Pfeffer, Salz und etwas Muskat. Da die Kartoffelscheiben durch die Aufnahme der Gewürze noch viel Geschmack weg nehmen überwürze ich das ganze erst einmal.
Danach muss der Kartoffelsalat ziehen. Hier reicht eigentlich die Zeit die ich benötige um meinen Grill anzuzünden und die Glut ziehen lasse. Wenn der Grill dann soweit ist menge ich den Kartoffelsalat nochmals durch und schmecke ihn nochmals ab. Man wird erstaunt sein wieviel Gewürz verloren gegangen ist.

Garnieren vom Kartoffelsalat

Zum Schluss wird der Kartoffelsalat zum grillen noch mit Scheiben aus gekochtem Ei und etwas Gemüse der Saison ausgarniert. Hierzu eignen sich Radieschen in schöne Form geschnitten oder auch Paprikastreifen sowie etwas Petersilie.
Jetzt kann das Angrillen kommen und ich geniesse meine Steaks vom Holzkohlegrill mit meiner eben erstellten Beilage, dem Kartoffelsalat.

Leave a Reply