Schafskäse auf Holzkohle grillen

Heute liegt der Schafskäse auf dem Holzkohlegrill

Schafskäse auf dem Holzkohlegrill

Schafskäse auf dem Holzkohlegrill

Es muss nicht immer Fleisch sein. Heute kommt Schafskäse auf den Holzkohlegrill. Als Grillhardware eignen sich hier am besten der Kamingrill oder der Kugelgrill. Hier bekommt der Schafskäse auch etwas Hitze von oben und kann besser ziehen.

Damit der Schafskäse schön durch wird grillen wir ihn heute in Alufolie. Hierzu nehme ich zwei Lagen Alufolie damit die ganze Sache etwas stabiler wird. Die Alufolie wird als erstes mit etwas Olivenöl bestrichen damit der Schafskäse nicht anbrennen kann. Darauf kommt dann der Schafskäse. Damit der Geschmack richtig durchkommt sollte man keinen Fetakäse, also „Schafskäse“ aus Kuhmilch sondern den etwas teureren aus Schafsmilch.

Zwei Varianten vom Schafskäse

Heute kommt der Schafskäse in zwei verschiedenen Varianten auf den Holzkohlegrill. In der ersten Variante die ich heute vorstellen möchte, ich nenne es die griechische Variante, wird der Schafskäse mit Zwiebeln, Knoblauch, Lauchzwiebeln, Pepperoni und schwarzen Oliven bedeckt. Gewürzt wird hier nur mit Salz un Pfeffer.

Die zweite Variante, passend für meine Frau, ist bei uns die mediterane Variante. Hier wird der Schafskäse mit Tomaten, Gurken, Zwiebeln und Paprika bedeckt. Gewürzt wird auch hier mit Salz und Pfeffer sowie mit Kräutern der Provence.

Schafskäse kommt auf den Holzkohlegrill

Nachdem der Schafskäse belegt wurde, wird die Alufolie über dem Schafskäse zusammen gelegt. Gleich am Anfang des grillens kommen dann die Pakete gleich auf den Holzkohlegrill. Durch die Hitze entsteht in der Alufolie Dampf, welcher das Grillgut gart. In meiner Variante steche ich kurz vor Schluss die Alufolie ein damit der Dampf entweicht. Durch das Entweichen des Dampfes wird der Boden vom gegrillten Schafskäse schön Kross.

Fühlen wie im Urlaub

Gerade an lauen Sommerabenden geniesst sich so ein gegrillter Schafskäse am besten mit einem Glass Rotwein. So kann man sich den Urlaub am Mittelmeer etwas nach Hause holen und geniessen.

Leave a Reply