Unterbringung der Grillutensilien im Gartenhaus

Das Gartenhaus nicht nur für den Rasenmäher

Gartenhaus als Lager

Gartenhaus als Lager

Wer kennt es nicht? nach dem Grillen kommt die Frage auf wo soll ich jetzt wieder alles unterbringen. Eigentlich kann man alle Grillutensilien im Gartenhaus lagern. Wenn man im eigenen Garten Platz für ein Gartenhaus hat sollte man diesen Platz nutzen.

Warum sollte man nur den Rasenmäher und sein Gartenwerkzeug in seinem Gartenhaus lagern? Auch seine Grillutensilien kann man dort ohne Probleme unterbringen. So sind die Grillutensilien vor äußeren Einflüssen wie Regen und zu langer Sonneneinstrahlung geschützt und wenn man wieder Lust auf Grillen hat hat man sein dafür benötigtes Material schnell zur Hand.Gerade wenn man einemn mobilen Grill, wie den Schwenkgrill oder den Kugelgrill verwendet kann man sein gutes Stück doch um einiges länger verwenden, da die Korrosion doch um einiges verlangsamt wird.

Auch wenn man die Wetterkapriolen der letzten Jahren sieht (Bei uns war es Heiligabend 21 Grad warm) kann man auf diese Weise auch im Winter schnell seinen Grill und das Zubehör zum grillen schnell zur Hand haben. Da der übliche Gang in den Keller entfällt kann man sich um einiges schneller entschliessen auch einmal im Winter zu grillen.

Da ein Gartenhaus aber meistens aus Holz besteht sollte man aber sicherstellen das sich keine heissen Aschereste im Grill befinden bevor man ihn aufräumt, da die Brandgefahr hier besonders hoch ist.

Je nach Grösse des Gartenhauses kann man auch schon im Frühling und im Herbst grillen und wenn die Temperaturen gegen fallen kann man sich auch wunderbar ins Gartenhaus zurückziehen und ist vor den Witterungseinflüssen nicht abhängig.

Wie bringt Ihr Eure Grills und die Grillutensilien unter? Vieeleicht habt Ihr ja noch weiter Ideen, welche Ihr gerne in den Kommentaren hinterlassen könnt.

Leave a Reply